Bei Technikfragen….

Das bisschen Pharmazie erledigt sich ja quasi mit einer soliden Ausbildung, wie wir sie ja alle genossen haben, von selbst. Die wahren Herausforderungen lauern in der Apotheke ganz woanders! In Netzwerken, die nicht netzwerken, Druckern, die nicht drucken, Computern, die nicht hochfahren, Telefonanlagen, die spinnen und was der vielen technischen Errungenschaften mehr sind, die uns das Leben erleichtern sollen, es uns aber auch zur Hölle machen können. Vor allem, wenn man keine Ahnung von der Materie hat und auch zugegebenermaßen keine haben will! Wenn ich IT-Technikerin hätte werden wollen – ja dann hätte ich das gemacht! Aber unfreiwillig irgendwelche Geräte einstöpseln, installieren und möglichst noch im trauten Verbund mit irgendwelchen Mitspielern ans Laufen bringen-kann ich nicht, will ich nicht. Und so kommt dann am Montag hoffentlich ein kompetenter Mensch, der ein flammneues Multifunktionsgerät in meinem Netzwerk mit meiner Apothekensoft- und Hardware zum Drucken, Faxen, Scannen und Kopieren bringen soll . Ich bin gespannt!