Schikane

Was so ein Apotheker den ganzen Tag macht? Medikamente abgeben sollte man meinen…aber das ist nur die halbe Wahrheit. Im Moment jedenfalls verbringe ich meine knappe Zeit damit, meine Präqualifizierungsgenehmigung zu verlängern, damit ich auch in Zukunft beispielsweise Kompressionsstrümpfe anmessen darf. Dazu fotografiere ich ein Waschbecken. Und einen Spiegel. Und eine Liege. Um diese Fotos dann nebst allen möglichen Formularen, Nachweisen und Bescheinigungen einer Präqualifizierungsstelle vorzulegen, die dann entscheidet, ob ich nach dreißig Jahren erfolgreichen Anmessens von Strümpfen dies auch weiterhin zu Lasten der Krankenkassen tun darf. Was das soll? Fragen Sie Ihren Krankenkassenfunktionär oder einen Vertreter unseres Berufsverbandes.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.